Überdachung Fußgängerunterführung S-Bahn/Berglstrasse


Nachdem man die Unterführung nur "schiebend" mit dem Fahrrad queren darf, auch wenn kein Mensch unterwegs ist, ist es sehr ärgerlich bei Regen.
Sobald man absteigt und durchschiebt ist man ( der Fahrradsitz) anschließend tropfnass. Gewöhnlich führt man als Radlfahrer keinen Regenschirm mit in der "Fahrradlfreunlichen Stadt".
Eine Überdachung wäre deswegen durchaus erfreulich und meines Erachtens sinnvoll.
 

Umsetzung

Soll von Stadtverwaltung umgesetzt werden

Erläuterung der Undurchführbarkeit

Vielen Dank für Ihren Vorschlag und Ihre Initiative zur Beteiligung am Leben der Stadt Unterschleißheim. Wir schätzen es sehr, dass Sie sich so aktiv für die Stadtgemeinschaft einbringen. Die Stadtverwaltung hat Ihren Investitionsvorschlag entlang der vorab definierten Checkliste geprüft. Die Checkliste können Sie hier finden: https://consul.unterschleissheim.de/weitere-informationen-2 unter „Nach welchen Kriterien werden die Vorschläge von der Verwaltung geprüft?“. Leider ergab die Prüfung, dass Ihr Vorschlag im Rahmen des Bürgerbudgets 2022 nicht umsetzbar ist. Der Grund hierfür ist Punkt 2 der Checkliste. Dieser besagt, dass mit dem Bürgerbudget leider keine Vorschläge realisiert werden können, die außerhalb des Handlungsspielraums der Stadt liegen. Für eine Überdachung an der S-Bahn ist die Zustimmung und ein Vertrag mit der Deutschen Bahn notwendig. Außerdem würde das Vorhaben das Budget von 200.000 Euro überschreiten. Sie haben die Möglichkeit, andere Vorschläge mit Ihrer Stimme zu unterstützen. Wir freuen uns, wenn Sie bei der nächsten Runde des Bürgerbudgets wieder mit neuen Ideen dabei sind!

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um einen Kommentar zu hinterlassen.
    Keine definierten Meilensteine vorhanden