Zurück

Beitrag von Lola

Lola hat einen Beitrag zu diesem Projekt gemacht, der Ihre Aufmerksamkeit benötigt. Sie können den Beitrag an der rechten Seitenleiste unterstützen, indem Sie ihm Ihre Stimme geben. Außerdem können Sie dem Beitrag folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Die Karte hilft Ihnen dabei, den Beitrag in der Stadt zu verorten, des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, den Beitrag zu kommentieren.

Umsetzung

Soll von Stadtverwaltung umgesetzt werden
Machen Sie den Abkürzungsweg (siehe Foto) im Rolf-Zeitler-Park zu einem richtigen Weg. Die 2 Parkbänke, die auf dem Abkürzungsweg aufgestellt wurden, haben daran nichts geändert. Die Abkürzung wird immer noch von vielen Menschen als Abkürzung genutzt. Es gab dort sowieso schon fast immer Reifenrillen - so ist der Abkürzungsweg entstanden. Viele Schulkinder, die mit dem Fahrrad zur Schule fahren, nehmen die Abkürzung. Es ist toll, dass in USH so viele Kinder mit dem Fahrrad zur Schule fahren, und das sollte unterstützt werden. Um ehrlich zu sein, verstehe ich auch, warum sie diesen Weg fahren. Der 'richtige Weg' hat eine Kurve, die einfach viel zu scharf ist. Man muss sehr langsam und vorsichtig fahren - ich fahre auch nicht gerne um die Kurve. Die Kurve wäre eine Unfallstelle für die Schulkinder, da sie ziemlich schnell fahren. Jemand von der Stadt USH sollte sich an einem Schultag um 7.30 Uhr in den Park setzen und beobachten, wie viele Kinder durch den Park radeln. Für sie und alle anderen Radfahrer sollte der Weg richtig ausgebaut werden. Die Bänke könnten bleiben, wo sie sind, und der Weg könnte hinter den Bänken verlaufen.

Kommentare (3)

Um fortzufahren, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.